Viel Passiert und lange her

Jetzt komme ich doch endlich mal wieder dazu hier was reinzuschreiben. Wenn ich so auf das Datum sehe, wann ich das letzte mal was geschrieben habe, dann werde ich ja schon etwas rot. Es ist viel zu lange her, dass ich Zeit für diese Seite verwendet habe. Aber so ist das, wenn man voll in Action ist. Ich war die Zeit über auch viel eingespannt. Klar, meine Familie steht immer an erster Stelle und brauchte mich auch. Aber ich habe auch meinen Arbeitsplatz gewechselt, habe Untermieter bekommen und und und... ES bleibt bei mir eben immer spannend. ABER ich war auch dieses Jahr wieder auf der Creativa. Im Gegensatz zu sonst dieses mal allein. Das war unglaublich entspannend. Sonst wenn ich mit meiner Familie durch bin, war es immer etwas anstrengend sich wieder zu finden, rechtzeitig irgendwo sein, schnell durchgehen oder langsamer sein, weil jemand was gucken möchte, was man selber schon gesehen hat. Sonst war ich immer zwei Tage dort, nur letztes Jahr mit einer Freundin einen Tag und dieses JAhr allein hatte ich die Creativa innerhalb von 4 Stunden durch. Sicher ist es schön, wenn man mit Familie und/oder Freunden drauf geht, aber allein hat auch was nettes ;). Dann war ich auf der KölnKreativ Messe. Natürlich wesentlich überschaubarer und kleiner. Da war ich auch mit meiner Familie. Wenn auch kleiner, war diese Messe dennoch sehr schön. Viel gesehen, viele Ideeen und Inspirationen. NAtürlich wieder Wolle gekauft, die ich unbedingt zu einer Fee verarbeiten muss oder noch verspinnen muss... ich hab ja auch sonst kein Spinnfutter :) Ich mag solche Messen und kann eigentlich nicht genug davon bekommen. So viele Nette Menschen die man dort trifft.

Seit ich meine Arbeit gewechselt habe, habe ich auch Nachtbereitschaften. Die sind natürlich super und abends noch schnell eine Fee zu machen, um etwas abstand vom Tag zu bekommen und den Kopf frei zu machen. So entsteht natürlich dann doch mal ein kleiner "Vorrat". Jetzt zieren mein Heim sieben Feen, die ich alle wunderschön finde und (nicht) verkaufen will. Doch natürlich will ich sie verkaufen, aber die sind so schön :) Ich hoffe bald werden sie andere Menschen froh machen.

Mit Kolagen habe ich ebenfalls angefangen. Mein Wohnzimmer zeirt jetzt ein Keilrahmen, der 80X80cm groß ist und lauter Uhren aufgebracht hat. Dazu kann man sich viel denken. Neben der vielen Arbeit die das Bild gemacht hat, habe ich mir aber tatsächlich ;) auch was dabei gedacht. Ich sehe in diesem Bild die Irrwege der Zeit. Was kommt einem nich lang vor und manchen kurz. Zu ganzen Jahren sagt man, dass sie schnell vorbei gingen und zu manchen Stunden sagt man sie würden Kriechen und schon ist wieder Wochenende, obwohl jeder Arbeitsnachmittag ewig zu dauern schien. Auch da hoffe ich, dass es irgendwann ein anderes Zimmer zieren wird, aber bis es jemand anderes erfreut, erfreut es erst mal meine Familie und mich.

Auch meine Herzkolagen sind mir ans Herz gewachsen. Ich habe mich etwas in der Betonkust versucht. (Was nur bedingt etwas für mich ist.) und als ich die ersten Herzen fertig hatte, wusste ich nicht, was ich damit machen sollte. Als Tischdeko gingen sie etwas verlohren. So habe ich diese Herzen beklebt und lackiert (für mich einer der wenigen Dinge wozu man Nagellack gebrauchen kann) und dann auf schwarz grundierte Keilrahmen gebracht. Noch Zelophan drauf und bemalt/lackiert. Mir gefallen diese kleinen (15X15cm) auch sehr gut. In Richtung Kolage werde ich wohl noch weiter machen.

Ich hätte auch gerne wieder ein paar Workshops gemacht, aber wie ich die noch unter bekomme ohne dass meine Familie zu wenig von mir hat, muss ich noch schauen...

Für heute war es das von mir.

Ich wünsche euch allen schöne Ideen und genug Material, um sie umzusetzen ;)

Byenye

eure Gini

 

P.S. Eigentlich wollte ich jetzt noch Fotos anfügen, was leider nicht funktioniert wie es soll, aber sie kommen nach. Versprochen.

Endlich der Workshop

Am Vortag alles vorbereitet, dann kann es ja sofort losgehen...

Zuerst müssen die Kopfrohlinge gefertigt werden. Man solle sich aber nicht von der Größe beeindrucken lassen, denn er wird sicher kleiner, wenn er gebraucht wird ;)

Noch ist auch Platz für Kaffee und Tee, gleich aber nicht mehr...

mehr lesen 0 Kommentare

Vorbereitungen zum Ersten Workshop

Mannometer... Ich wünschte ich hätte etwas mehr Erfahrung... Einem gehen ja tausend Fragen durch den Kopf, wenn man noch nicht so recht weiß, was die Leute gerne hätten. Angefangen natürlich bei der Auswahl der Wollfarben, bis hin zu der Dekoration.

Nimmt man alle Farben mit? Wenn ja, wie viel? Nimmt man Blumen mit? Alle oder nur eine Auswahl? Ist das nicht etwas viel Aufwandt für die Anzahl an Teiulnehmern? Wie Transportiere ich alles, ohne dass mir die hälfte durch das Auto fliegt, wenn ich doch mal schärfer bremsen sollte? Wo war mein Wein?

Also sowohl die Frage nach dem Wein und nach dem Aufwandt konnte ich beantworten. Der Wein hat sich schnell in meiner Hand befunden und der Aufwandt: Egal wie viele Teilnehmer kommen, ja der Aufwandt lohnt sich!!!

Aber bis auf ein paar kleinigkeiten, wie Haarspray und noch eine Tube Spezialkleber dürfte jetzt alles beisammen sein...

Ich bin ja schon nervös, bisher habe ich nur Workshops für Kinder gegeben und die waren meist ehrenamtlich, bzw. wurden mir die Kosten für das Material erstattet...

Ich bin so gespannt wie das wird... Ihr werdet sicher von mir hören wie es war ;) Bis dahin, schlaft gut und viel Spaß bei euren Bastelleien.

Eure Gini

mehr lesen

Kaufrausch

Hm... eigentlich wollte ich ja NUR mein Auto zum Reifenwechsel in die Werkstatt fahren und mit meinem Mann frühstücken... Während wir frühstücken, erzählt mir mein Mann (ich hätte ihn erschlagen können, dass er es jetzt erst erzählt), dass es ganz in der Nähe ein Kreativgeschäft gibt. Früher habe ich einen Ort weiter gewohnt, heute muss ich dafür eine halbe Stunde fahren... Hmpf... egal, wir kurzer Hand beschlossen, dass wir nach dem Frühstück reingehen.

Drinnen angekommen werden wir sehr herzlich begrüßt. Sowas liebe ich ja. Als die Dame erfuhr, dass ich dieses Geschäft noch nicht kenne, meinte sie, es sei eine Bildungslücke... Ja verdammt, sie hat Recht... für mich ist das eine! Recht gut sortiert... hat einiges, aber vieles nach dem ich gefragt habe auch nicht. Aber was sie nicht da hat, hindert mich ja nicht daran mal zu schauen, was denn so da ist. Es kam natürlich so wie es kommen musste, ich habe Geld da gelassen. Ja gut, für meinen Mann waren auch ein bis zwei Sachen und einiges wollte ich sowieso für den Workshop am Samstag besorgen, aber ich habe noch deutlich mehr Geld da gelassen, als ich wollte... Fazit, Mein Auto hat immernoch keine Winterreifen, weil zwei Reifen nicht mehr nutzbar waren und ich habe noch mehr Zeug, was ich unterbekommen muss, in einem Raum, der sowieso viel zu klein ist. :) Ergo: Mir geht es gut!

mehr lesen 0 Kommentare

Endlich einen richtigen PC

Nach langer Zeit haben wir wieder einen richtigen PC. Ihr werdet lachen, aber ganz lange hatten wir nur Laptops, die vor zehn Jahren angeschafft wurden (also zur Rente gehören) und unsere Handy`s...

Aber jetzt habe ich wieder einen Tower und einen Bildschirm, eine Maus und eine richtige Tastatur... so macht schreiben dann doch mehr Spaß :)

Jetzt muss ich allerdings die Schönen Bilder, die mein Mann immer macht , erst auf den PC laden... Aber irgendwas ist ja immer ;)

Ich freue mich wieder auf die Arbeit mit Tastatur und Maus!

Mit was schreibt ihr am liebsten, wenn man mal von Papier und Füller/Kugelschreiber absieht?

 

Und Noch etwas worauf ich mich richtig freue. Mein erster richtiger Workshop läuft am Samstag. Ich bin mal gespannt, ob Feen oder Engel entstehen und mit welchen Farben, Deko etc.

Zugegeben, etwas nervös bin ich schon aber das gehört auch dazu. Bilder werden sicher kommen.

 

Bis dahin viel Spaß beim Basteln und kreativen Werken.

 

Eure Gini

mehr lesen 0 Kommentare

Like it or not ;)

So nun ist es soweit ich hab mein Facebook Account auch für Ginis kreative WollPaDinger eingerichtet und werde sehen dass ich damit dann den Account mit der Honepage enger verknüpfe. 

Schreibt mir einfach was ihr auf meinem Account oder im Gästebuch. Ich freu mich auf eure Kommentare. 

Eure Gini